Joomla! und WordPress Wartungsvertrag - Warum ist das wichtig?

Joomla! und WordPress Wartungsvertrag - Safety First

Wir bekommen immer wieder Anrufe von Menschen, deren CMS gehackt wurde und die sich dann verzweifelt an uns wenden, weil ihr bisheriger Dienstleister entweder nicht mehr zu erreichen ist oder sagt, dass das jetzt ganz schön teuer werden würde. In der Hoffnung, dass wir auf den berühmten Knopf drücken, der die gehackte Seite dann von Zauberhand wieder repariert und auf den neusten Stand der Dinge bringt.

Um die Sicherheit Deiner Website zu erhöhen, solltest Du regelmäßig Updates für Plugins, Themes und auch das jeweilige CMS installieren. So vermeidest Du es, dass Angreifer einen Hack auf Deinem System starten können. Zu 90% entstehen Hacks von bekannten Content Management Systemen (CMS) wie Joomla! oder WordPress dadurch, dass die Betreiber der Website grob fahrlässig mit dem Thema Sicherheitsupdates und -patches umgehen. Wenn wir zur Hilfe gerufen werden, haben wir es nicht selten mit einer Version zu tun, die seit 5 Jahren ohne ein einziges Update betrieben wird. Natürlich kostet die regelmäßige Wartung einer Website Zeit und somit auch Geld, jedoch ist der wirtschaftliche Schaden, der durch einen Hack entsteht oftmals deutlich höher als eine monatliche Wartungspauschale.

Unbemerkte Hacks sind ein großes Problem, da sie oft lange unentdeckt bleiben und so viel Schaden anrichten können.

Es gibt verschiedene Arten von Hacks. Die schlimmsten zerstören eine Website komplett, so dass man direkt auf den Angreifer aufmerksam wird. Viele Hacks infiltrieren Webanwendungen unbemerkt, und platzieren in den Tiefen des Systems Schadcode. Dieser kann dann sogar eine lange Zeit vor sich hin schlummern, bis er genutzt wird. Oftmals werden dann tausende von Spammails über eine Website versendet oder ähnliches, ohne dass der eigentliche Betreiber davon Kenntnis erlangt.

Oft ist es jedoch so, dass echter finanzieller Schaden entsteht, weil zum Beispiel schadhafter Code tausendfach über die gehackte Seite vertrieben wird. Dann kann das schnell auf den Besitzer und Betreiber der Website zurück fallen: Eine sogenannte Störerhaftung treffen - weil dieser grob fahrlässig gehandelt hat und zum Beispiel Version ungenutzter CMS oder Updates und Patches nicht entsprechend eingesetzte hat obwohl er von der Notwendigkeit diesbezüglich wusste.. Ein CMS ist nichts anderes als Software und es muss im Jahr 2022 bekannt sein welche regelmäßigen Updates unterzogen werden müssen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Sind Joomla! und WordPress wirklich unsicher?

Es ist ein Irrglaube zu glauben, dass moderne CMS wie Joomla! und WordPress unsicher sind. Diesen Vorwurf hören wir leider immer wieder. Der Vergleich zu Microsofts Betriebssystem Windows führt jedoch schnell vor Augen, wo das eigentliche Problem liegt: "Du versiehst doch auch Deinen PC regelmäßig mit Updates, wenn Windows Dich darauf hinweist?! Das macht Windows doch jetzt nicht zu einem unsicheren Betriebssystem, oder? Also warum verfährst Du nicht genauso mit Deiner Website, die von tausenden Menschen genutzt wird und die rund um die Uhr im Internet angegriffen werden kann?"

Was tun? Mit Joomla! oder WordPress Wartungsvertrag ist es so einfach...

next2brain möchte, dass Du sorgenfrei schlafen kannst und Deine Website rundum geschützt bist. Daher können wir Deine CMS-Website im Rahmen einer monatlichen Wartungspauschale stetig mit den notwendigen Updates versorgen und so Dein Online-Business gegen Sicherheitslücken in alten Version schützen. Kombiniert mit unseren stets auf dem neustem Stand befindlichen Servern und den ausgeklügelten Firewall- sowie Backupstrategien hast Du so einen Rundum-Schutz für Deine Website zu einem günstigen monatlichen Gesamtpreis. Sprich uns gerne an: Wir erklären Dir, wie genau diese Absicherung der Website aussehen kann sowie welche monatlichen Kosten hier auf dich zukommen. Du wirst überrascht sein, wie günstig diese Absicherung durch uns als Experten sein kann.

Melde Dich und lass Dir ein Angebot für
die technische Wartung Deiner Website erstellen
 


Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Was können wir für Dich tun?

Lass uns sprechen, dann finden wir zusammen heraus, was möglich ist und wie wir Dich als Internetagentur bei Deinem Vorhaben unterstützen können.

Du willst mehr Sichtbarkeit, mehr Erfolg im Internet?
Deine Website braucht einen neuen Anstrich oder soll endlich mal ordentlich bei Google und Co. gefunden werden?

Du willst einen eigenen Podcast starten und Dich als Expert*in positionieren und so Deine Zielgruppe nachhaltig erreichen? Dann helfen wir gerne dabei!

next2brain - Positionierung, Joomla!, WordPress, Podcasts, Onlinemarketing aus Köln

Getreu dem Leitsatz: "Sichtbar werden. Interesse wecken. Erinnert werden." hat sich die Internetagentur next2brain aus Köln auf nachhaltige Positionierung im Internet spezialisiert. Joomla! und WordPress Websites, SEO und SEA sowie professionelle Podcast-Produktionen sorgen für die erfolgreiche Online-Vermarktung unserer Kunden.

©next2brain - Media & Marketing Thorsten Bastian
Made with in Cologne

Kundenzufriedenheit