29. Juni 2022

Aufrufe: 186

Jeder fünfte Verbraucher ist an Corporate Podcasts interessiert

images/cases-stories/corporate_podcasting-studie.jpg#joomlaImage://local-images/cases-stories/corporate_podcasting-studie.jpg?width=1500&height=800

Am 23.06.2022 wurde der diesjährige Deutsche Podcast Preis verliehen. In insgesamt sieben Kategorien wurden die Sieger ausgezeichnet. Was nicht dabei war als Kategorie: Corporate Podcasting.

Doch das ist sicherlich nur noch eine Frage der Zeit, denn Corporate Podcasts nehmen immer mehr Fahrt auf und laut einer YouGov-Umfrage ist jede*r fünfte Verbraucher*in inzwischen daran interessiert einen Podcast seiner Lieblingsmarken zu hören.

Der Blick hinter die Kulissen von Unternehmen scheint zu locken. Der Wunsch nach anfassbaren Marken und Produkten wächst und auch die Unternehmen selbst scheinen sich langsam der Tragweite und Möglichkeiten eines Unternehmens-Podcasts bewusst zu werden.
Der Vorwurf des überhypten Mediums scheint also seit längerem nicht mehr zu gelten. Kaum ein anderes Medium schafft es so lange die Aufmerksamkeit seiner Rezipienten zu halten und gleichzeitig so nahbar und authentisch Inhalte zu vermitteln.

Laut Umfrage ist Spotify an der Spitze, wenn es um das Hören von Corporate Podcasts geht, gefolgt von Amazon Music und Audible. Wenn man sich die Zahlen für alle Podcast-Hörer ansieht, liegt YouTube ganz vorne, gefolgt von Spotify und Radio- und Fernsehmediatheken. Die meisten Konsument*innen, die an Unternehmens-Podcasts interessiert sind, bevorzugen es, diese alleine zu hören. Mit Familie oder Freunden zusammen werden Podcasts eher selten konsumiert.

Was bedeutet das für Unternehmen, Marken, Expertinnen und Experten? Ein Corporate Podcast bietet eine einfache und sehr persönliche Möglichkeit, um authentische Unternehmenskommunikation zu betreiben. Werte, Motive und Themen können so direkt an die Zielgruppe und an Fans kommuniziert werden.
Und das Tolle: Ein Podcast wirkt viel weniger werblich, als andere vergleichbare Formen der Unternehmenskommunikation.

Klingt spannend und Du willst eine Antwort auf die Fragen:

  • "Macht ein Unternehmens-Podcast für mich Sinn?"
  • "Warum sollte ich podcasten um meinen Vertrieb zu unterstützen?"
  • "Was kann ein Corporate Podcast für meine Unternehmenskommunikation und mein Recruiting bewirken?"

Dann melde Dich gerne zum kostenlosen Erstgespräch an und lass uns sprechen »


Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Was können wir für Dich tun?

Lass uns sprechen, dann finden wir zusammen heraus, was möglich ist und wie wir Dich als Internetagentur bei Deinem Vorhaben unterstützen können.

Du willst mehr Sichtbarkeit, mehr Erfolg im Internet?
Deine Website braucht einen neuen Anstrich oder soll endlich mal ordentlich bei Google und Co. gefunden werden?

Du willst einen eigenen Podcast starten und Dich als Expert*in positionieren und so Deine Zielgruppe nachhaltig erreichen? Dann helfen wir gerne dabei!

next2brain - Websites, Podcasts, Onlinemarketing aus Köln

Getreu ihrem Leitsatz: "Sichtbar werden. Interesse wecken. Erinnert werden." hat sich die Internetagentur next2brain aus Köln auf nachhaltige Positionierung im Internet spezialisiert. Joomla! und WordPress Websites, SEO und SEA sowie professionelle Podcast-Produktionen sorgen für die erfolgreiche Online-Vermarktung unserer Kunden.

©next2brain - Media & Marketing Thorsten Bastian
Made with in Cologne

Kundenzufriedenheit